Ausfahrt mit Frühschoppen

am 5. Mai 2019 hatten wir unsere Partner und Mitglieder mit Familie zu einer Ausfahrt mit Frühschoppen eingeladen.

Ab 11 Uhr ging es vom Fahrplatz los. Viele aktive Fahrer hatten ihre Gespanne mitgebracht und ermöglichten eine kleine Ausfahrt in der Umgebung. Wer schon immer mal durch die Hindernisse fahren wollte, hatte nun die Möglichkeit dies als Beifahrer zu erleben. Auch unser Bürgermeister wollte schon immer mal durch das Wasserhindernis fahren, leider wollten die Pony´s dies heute nicht, was wohl auch besser war, denn sonst hätte es nase Füße gegeben.

Anschließend wurde bei einer leichten Stärkung noch eine wenig diskutiert.

Auch das Wetter hat mitgespielt und so war es ein schöner Sonntagmittag den wir mit unseren Mitgliedern und Partnern verbrachten.

joomplu:6289 joomplu:6303

 

weitere Bilder in der Bildergalerie

 

Fahrtraining vom 29.-31.3.2019

am letzen Wochenende im März fand unser Fahrtraining auf dem Fahrplatz an der Fürstenallee statt.

14 Teilnehmer bereiteten sich auf die kommende Fahrsaison vor.

Der Verein hatte Rainer Rethmeier für das Wochenende als Trainer engagiert und so konnten die Teilnehmer schon ab Freitagnachmittag mit Trainingseinheiten beginnen. Das Training war individuell für die verschiedenen Gespanne zugeschnitten. Es wurde aber überwiegend an der Dressurverbesserung gearbeitet. Bei trocknendem Wetter konnten die Teilnehmer von den Tipps und Hilfen des erfahrenen S-Fahrers profitieren. Trotz Zeitumstellung wurde am Sonntag schon wieder um 7:30 Uhr trainiert. Der Verein versorgte alle mit ausreichend Kaffee und Brötchen sowie selbstgebackenen Kuchen und Bratwürstchen.

So wurde es ein intensives aber schönes Wochenende, bei dem sich auch einige Zuschauer aus der Region, auf den Fahrplatz verirrten und den Gespannen zuschauten.

joomplu:6188 joomplu:6222

weitere Bilder in der Bildergalerie

 

 

Jahreshauptversammlung 2019

bei unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag den 25.01.2019 wurde der Vorstand des Fahr- u. Kutschenverein Teutoburger Wald e.V. neu gewählt. Ralf Penke als 1.Vorsitzender wurde erneut gewählt, ausgeschieden ist Udo Brinkoch als 2.Vorsitzender und Markus Winkel als Geschäftsführer, sowie Helga Horster als Presswartin. Für sie wurden Martin Horstmann als neuer 2. Vositzender und Willy Becker-Buchholz als neuer Geschäftsfüher sowie Anke Hostmann als neue Pressewartin gewählt.
10 jähriges Jubiläum hatten in diesem Jahr 13 Mitglieder, ihnen wurde, wie es im Verein üblich ist, ein persönliches T-Shirt vom Fahr- u. Kutschenverein Teutoburger Wald überreicht.
Auch in diesem Jahr möchten wir zum Sesionbeginn ein Fahrtraining für alle aktiven Fahrer des Verein anbieten, hierzu wird versucht einen Trainer aus der Region für ein Wochenende einzuladen.
Der als Gast eingeladene Bürgermeister Ulrich Knorr bedankte sich noch einmal beim Verein für den Einsatz beim "Alleentag" im letzten Jahr, bei dem die Schlänger Vereine sich zahlreich eingebracht haben und freut sich auf den nächsten Alleentag. Er verwies auf den 90 Geburtstag des Kreis Altenheims in diesem Jahr hin und würde sich freuen wenn der Verein sich als Nachbar, wie vor fünf Jahren, dort auch mit einbringen würde.
 
Die Jahreshauptversammlung war mit 39 Mitgliedern wieder gut besucht, trotz einsetzendem Schnneefall und überfrierender Glätte.